Beesten – Brand auf Getreidefeld – Mähdrescher Fahrer leicht verletzt

Beesten (ots) – Gestern Nachmittag mussten mehrere Feuerwehren
einen Brand auf einem Getreidefeld löschen. Bei Mäharbeiten gerieten
ca. 1,35 ha Weizen und ein Mähdrescher in Brand. Die Feuerwehren aus
Beesten, Freren, Thuine, Spelle und Lingen Bramsche konnten das Feuer
unter Kontrolle bringen. Der Fahrer des Mähdreschers wurde leicht
verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert.