Beesten – Hoher Sachschaden bei Verkehrsunfall auf der Schapener Straße

Beesten (ots) – Am Freitagmittag ist es auf der Schapener Straße zu einem Verkehrsunfall gekommen.

Ein 26-jähriger Mann aus Lingen wurde dabei leicht verletzt. Er war gegen kurz vor 12 Uhr mit seinem VW Eos in Richtung Beesten unterwegs. Offenbar schätzte er die Geschwindigkeit eines vor ihm fahrenden, etwa 25 Kilometer in der Stunde schnellen, Treckers mit Anhänger falsch ein. Als er bemerkte, dass er sich zu schnell näherte, konnte er wegen Gegenverkehrs nicht mehr ausweichen und fuhr auf den Anhänger auf. Während der 65-jährige Traktorfahrer aus Freren unverletzt blieb, trug der Lingener leichte
Blessuren davon.

Die Höhe der entstandenen Sachschäden wird auf etwa 20000 Euro geschätzt.