Benötige ich eine dritte Impfung, wenn ich zuerst Johnson & Johnson erhalten habe?

Ja, eine dritte Impfung wird vor allem wegen der Omikron-Variante ausdrücklich empfohlen. Als Geboosterte im Sinne der Corona-Schutzverordnung gelten Johnson-&-Johnson-Geimpfte zwar weiterhin bereits nach der zweiten Impfung. Die Ständige Impfkommission (Stiko) empfiehlt Menschen, die zuerst mit Johnson & Johnson geimpft wurden und anschließend mit dem mRNA-Impfstoff von Moderna oder Biontech, dass sie sich als Booster drei Monate später aber noch einmal mit Biontech oder Moderna impfen lassen (unter 30-Jährige nur mit Biontech).

Die dritte Impfung können Bürgerinnen und Bürger in den Impfstationen am Immenweg 93 oder in der Firnhaber Straße 12 in Nordhorn erhalten.

Die Öffnungszeiten:

Impfstation Immenweg

Mo – Fr 9.00 bis 12.00 und von 13.00 bis 17.00 Uhr,  Sa 9.00 bis 14.00 Uhr

Für die Impfstation Immenweg lassen sich über www.impfportal-niedersachsen.de Termine buchen, sie ist aber auch offen für alle Impfberechtigten – eventuell dann mit Wartezeiten.

ImpfstationFirnhaberstraße

Mo – Fr  9.00 bis 17 Uhr, durchgehend geöffnet.

Ohne Terminierung / offen.

Text: Landkreis Grafschaft Bentheim