Beth Hall – Live At The Royal Albert Hall – ab Freitag da – wir haben schon geschaut

Oftmals ist es so, dass wir CD’s ins CD fach legen und die Musik läuft im Hintergrund. Man lauscht und lauscht und arbeitet nebenher weiter. Doch bei einer DVD ist es oft etwas anderes. Und gerade bei dieser DVD war es etwas anderes. Diese DVD ist eben Beth Hall – und das sagt schon vielen etwas.

Doch wer ist Beth Hart? Beth Hart studierte Cello und Gesang in Los Angelas. 1993 trat sie bei „Star Search“ auf und dann kam der Durchbruch. Die US Rockmusikerin und Sängerin veröffentlichte im selben Jahr ihr erstes Album. Weitere Alben folgen und nun steht sie bereits seit über 25 Jahren auf der Bühne.

Die „Royal Albert Hall“ ist vielen heilig. Schon Led Zeppelin und viele andere traten dort auf, doch keiner machte das, was Beth Hall macht. Sie startet ihren ersten Song mit einer A Capella Version ihres Songs „As Long As I Have A Song“. Gänsehaut Feeling bei den Fans und Beth Hall lässt es sich dennoch nicht nehmen, viele Fans persönlich zu begrüßen – Handshake mit einem Star. Fannähe wird so gemacht. 

Nicht ohne Grund hat sie eine super Fanbase. Jedes ihrer Album ging in die Charts und das ist natürlich den Fans zu verdanken. Das weiß Beth Hart auch und zeigt, dass sie Fannah ist. 

Beth Hart live at der Royal Albert Hall – Zwei Stunden purer Hörgenuss

Von wegen, wir lassen die DVD mal eben in der Redaktion nebenher laufen und arbeiten weiter. Das hat rein weg gar nicht geklappt. Beth Hall fesselt mit ihrer einzigartigen Stimme von Anfang an. Sie ist uns ja schon von dem Album „Black Coffee“, welches sie mit dem weltbekannten Joe Bonamassa aufgenommen hat, bekannt. Doch alleine und dann auch noch das erste Lied A Capella, hat uns alle umgehauen. 

Beth wechselt zwischen den Instrumenten. Klavier, Gitarre und auch Bass. Beth weiß, wie sie die Instrumente spielt und hat diese Show selber über die Setlist hin organisiert. 

Beth hat eine Austrahlung auf der Bühne, das fesselt. Sie reißt über zwei Stunden, 23 Songs lang, nicht nur das Publikum mit. Nein, auch wir waren immer wieder gefesselt. Der Höhepunkt war natürlich auch ihr letzte Lied und das, was dann passierte. Die Crew verneigte sich vor ihr und ihr Mann nahm sie liebevoll in die Arme und trug sie von der Bühne. 

Wir versprechen nicht zuviel, wenn wir sagen, Beth Hart fesselt das Publikum. Die DVD ist ab Freitag, den 30. November 2018 zu erhalten. Und unser Fazit: dickes Daumen hoch und an alle, die auf tolle Musik stehen – hört sie euch an und schaut sie euch an. Eine außergewöhnliche Frau mit einer sehr intimen und schönen Show.