Blumenschau auch auf dem Campingplatz

Papenburg. „Wir freuen uns sehr darüber, dass die Camper uns so tatkräftig beim Pflanzen des Beetes unterstützen“, sagt Alexandra Weich, Geschäftsführerin des Campingplatzes Papenburg. Am Samstagnachmittag haben sich etwa 15 Dauercamper getroffen, um vor dem Anmeldegebäude ein Blumenbeet zu bepflanzen, welches das Logo der Blumenschau zeigt. Insgesamt sind bei dieser Aktion 1000 Blumen gepflanzt worden. „Wir hoffen natürlich darauf, dass viele der Blumenschau-Besucher im Sommer unseren Campingplatz nutzen. Während der Zeit der Blumenschau stellen wir ein zusätzliches Angebot zur Verfügung, welches Online (www.papenburger-campingplatz.de) bereits verfügbar ist“, so Weich weiter.

Am Samstagnachmittag haben einige Dauercamper des Campingplatzes Papenburg ein Blumenbeet in Form des Blumenschau-Logos angepflanzt. Foto: Karin Evering, Stadt Papenburg
Am Samstagnachmittag haben einige Dauercamper des Campingplatzes Papenburg ein Blumenbeet in Form des Blumenschau-Logos angepflanzt. Foto: Karin Evering, Stadt Papenburg

„Diese Pflanzaktion soll auch gleichzeitig als offizieller Saisonauftakt dienen“, sagt Jürgen Brelage, Projektleiter des Campingplatzes bei der Stadt Papenburg. „Durch diese Pflanzaktion können wir nicht nur das Gemeinschaftsgefühl der Camper untereinander steigern, sondern haben auch die Möglichkeit, den direkten Austausch zu suchen. Nur durch Verbesserungsvorschläge können wir unseren Platz noch attraktiver gestalten.“

Am Samstagnachmittag haben einige Dauercamper des Campingplatzes Papenburg ein Blumenbeet in Form des Blumenschau-Logos angepflanzt. Foto: Karin Evering, Stadt Papenburg
Am Samstagnachmittag haben einige Dauercamper des Campingplatzes Papenburg ein Blumenbeet in Form des Blumenschau-Logos angepflanzt. Foto: Karin Evering, Stadt Papenburg

Bilder: Karin Evering, Stadt Papenburg

Text: Stadt Papenburg