Breddenberg – Stroh in Brand geraten


Breddenberg (ots) – Vergangene Nacht um 01:10 Uhr gerieten aus bisher
ungekannter Ursache ca. 200 bis 300 Meter Strohbahnen auf einem abgeernteten
Getreidefeld an der Straße Am Stopenberg in Breddenberg in Brand. Das Stroh lag
locker in langen Bahnen auf dem Feld. Die Feuerwehr Surwold war mit drei
Fahrzeugen und 15 Einsatzkräften vor Ort und konnte den Brand löschen. Zeugen
werden gebeten sich bei der Polizei in Sögel, Tel. 05952/93450, zu melden.

https://nordnews.de/blaulichtmeldungen-vom-31-juli-2020/