Bürgermeistersprechstunde mit vorheriger Terminierung

Papenburg. Am 19. Mai findet erstmals seit Beginn der Corona-Pandemie wieder eine Bürgermeistersprechstunde im Rathaus statt. Bislang war die Sprechstunde so aufgebaut, dass keine vorherige Anmeldung erforderlich war. Dies wird sich zukünftig ändern: „Die Gesundheit der Bürgerinnen und Bürger ist mir ein besonderes Anliegen. Insbesondere vor dem Hintergrund der Pandemie haben wir uns deshalb überlegt, im Vorfeld Termine zu vergeben. Hierdurch können die Wartezeiten für die Besucher möglichst kurzgehalten und die fortgeltenden Abstandsregelungen eingehalten werden“, sagt Bürgermeister Jan Peter Bechtluft.

Die Anmeldung ist entweder online unter https://stadt.papenburg.de/unsere-stadt/der-buergermeister/ oder telefonisch unter 04961 / 82 – 281 möglich. Vorübergehend wird die Anzahl der Besucher während eines Termins auf maximal zwei Personen festgesetzt. Die Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, am Haupteingang des Rathauses zu warten, bis sie aufgerufen werden. Auch Kinder und Jugendliche sind herzlich willkommen. Sie müssen sich aber bitte von einer volljährigen Person begleiten lassen, die auch die Online-Terminreservierung vornehmen muss.“

Text und Foto: Stadt Papenburg