Corona-Folgen: Landkreis unterstützt Vereine und fördert Ehrenamt

Viele Vereine hat die Corona-Pandemie hart getroffen. Der Landkreis Grafschaft Bentheim möchte die gebeutelten Vereine unterstützen und das Vereinsleben, die Mitgliederakquise und auch das Ehrenamt wieder stärken. Der Kreistag hat dafür 50.000 Euro bewilligt. Nahezu jeder Verein in der Grafschaft kann von dem Förderangebot profitieren. Gefördert werden Vorhaben mit bis zu 500 Euro je Antragssteller.

Die Anträge lassen sich einfach einreichen und werden unbürokratisch bearbeitet. Der Stichtag ist der 1. Juli 2021. Vereinszweck, Ansprechpartner, Mitgliederzahl zum 31. Dezember 2019 und 2020, die pandemiebedingten Einschränkungen und die geplanten Vorhaben zur Mitgliedergewinnung müssen genannt sein. Außerdem ist das geplante Vorhaben im Jahr 2021 umzusetzen. 

Abgewickelt, geprüft und bewertet werden die Anträge über die Grafschafter Freiwilligen-Agentur. Fördervereine und Vereine ohne pandemiebedingte Auswirkungen auf die Mitgliederaktivität und Ausgabenauswirkungen sind nicht berechtigt einen Antrag zu stellen.

Informationen zur Fördermöglichkeit Ihres Vereins und den Förderantrag finden Sie unter: www.fa-grafschaft.de

Text: Landkreis Grafschaft Bentheim