Countdown zur NDR-Sommerparty: Vorbereitungen für Meppens Stadtwette laufen auf Hochtouren

Meppen. „Ich bin unglaublich stolz auf Meppen“, zeigte sich Bürgermeister Helmut Knurbein beeindruckt von dem Engagement der vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer im Rahmen der NDR-Stadtwette in dieser Woche. Viel wurde schon bewegt, einiges ist noch zu schaffen. Am morgigen Freitag werden erste Bühnenteile auf der Schülerwiese aufgebaut und „Meppens Hafensänger“ treffen sich zur Generalprobe.

Countdown zur NDR-Sommerparty: Vorbereitungen für Meppens Stadtwette laufen auf Hochtouren - Foto: Stadt Meppen
Countdown zur NDR-Sommerparty: Vorbereitungen für Meppens Stadtwette laufen auf Hochtouren – Foto: Stadt Meppen

Unsere Stadtwette lautet: Mindestens 250 Hafenarbeiter, Fischer und Handelsleute sollen in der passenden Verkleidung am Samstagabend um 19.30 Uhr vor der Bühne stehen, wenn Hallo Niedersachsen und NDR 1 Niedersachsen live von der Schülerwiese senden. Eine selbstgebaute Hafenkulisse soll das Bild komplett machen. Erst wenn die Wett-Teilnehmer dann noch ein selbstgetextetes Lied zur Melodie von „Über sieben Brücken“ von Karat singen, ist die Wette gewonnen. Und die Chancen stehen gut. Bereits innerhalb der ersten Stunde nach Bekanntgabe der Stadtwette stand der Liedtext. Am Freitagabend treffen sich die Gesangstalente – weitere können immer noch dazu kommen – gemeinsam mit der Kolpingkapelle Meppen unter der Leitung von Jochen Hilckmann auf der Schülerwiese zur Generalprobe. Von dort wird auch der NDR berichten.

„Das Team Bauen schafft schon ein kleines Meisterwerk“, sagte Bürgermeister Knurbein sichtlich zufrieden bei seinem Besuch am JAM. Erste Elemente werden am Freitag aufgebaut, der Rest folgt am Samstagmittag. Auch der Transport dieser Kulisse mit vielversprechenden Wasser-Elementen sei schon eine kleine Herausforderung. Fleißig genäht wurde unter anderem mit großer Unterstützung der Freilichtbühne Meppen und des Stoffparadies Meppen sowie vieler ehrenamtlicher Näherinnen und Näher. Bereits am Donnerstagnachmittag hatte das Team Kostüm ihre Aufgabe erfüllt. Am Samstag, ab 17.00 Uhr, werden die „Kostüme zum Überziehen“ im Jesuitengang verteilt. „Eigene und selbst kreierte Kostüme freuen uns natürlich ganz besonders“, so Bürgermeister Knurbein. Zu beachten sei, dass das Kostüm mindestens aus drei Teilen besteht. Anregungen finden sich auf den Social-Media-Kanälen der Stadt Meppen und unter www.meppen.de.

Ab 18.00 Uhr startet das Bühnenprogramm mit Kerstin Werner und Arne-Torben Voigts. Um 19.30 Uhr gibt es eine Live-Schaltung in das NDR Fernsehen mit der Auflösung unserer Stadtwette, bevor DJ Hendrik Treuse auflegt. Gegen 21.20 Uhr wird die britische Pop- und Rocksängerin Bonnie Tyler die Bühne betreten. Sollte Sie ihren Song „Born to be a winner“ präsentieren, kann sie doch eigentlich nur Meppen meinen. Der finale Abschluss, nicht nur der NDR-Sommerparty in Meppen, sondern der gesamten NDR-Sommertour 2019 wird mit The Smashing Piccadillys gefeiert.

Countdown zur NDR-Sommerparty: Vorbereitungen für Meppens Stadtwette laufen auf Hochtouren - Foto: Stadt Meppen
Countdown zur NDR-Sommerparty: Vorbereitungen für Meppens Stadtwette laufen auf Hochtouren – Foto: Stadt Meppen

Text und Fotos: Stadt Meppen