Die Freiwilligenagentur Geeste sucht Unterstützung für Sprachangebote für Geflüchtete

GEESTE. Für die Unterstützung von Menschen aus dem Kriegsgebiet werden ehrenamtliche Helfer und Helferinnen gesucht, um die ersten Schritte in der deutschen Sprache zu vermitteln. Denkbar wäre es, diese niedrigschwelligen Sprachkurse an einigen Samstagen für jeweils zwei Stunden oder auch nachmittags für die Dauer von ungefähr zwei Stunden anzubieten.

Interessierte können sich bei der Freiwilligenagentur der Gemeinde Geeste bei Frau Helma Jansen unter der Telefonnummer 05937/69-194 oder per E-Mail an freiwilligenagentur@geeste.de melden.

Text: Gemeinde Geeste