Dörpen – 37jähriger LKW-Fahrer mit 1,61 Promille unterwegs

Dörpen (ots) – Ein 37jähriger Mann aus Litauen fuhr am
Dienstagmorgen mit einem LKW auf der Industriestraße zu einer
dortigen Papierfabrik. Hier wollte er seinen LKW beladen.

Ein aufmerksamer Mitarbeiter stellte bei dem Fahrer deutlichen
Alkoholgeruch fest und rief die Polizei. Die hinzugerufenen Polizisten kontrollierten den Mann. Ein freiwillig durchgeführter  Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,61 Promille. Der Staatsanwalt ordnete eine Blutentnahme an. Sein litauischer Führerschein wurde sichergestellt und die Weiterfahrt untersagt. Er wird sich in einem Strafverfahren für sein Handeln verantworten müssen.