Dörpen – 44-jähriger bei Unfall lebensgefährlich verletzt


Dörpen (ots) – In der vergangenen Nacht, gegen 02:30 Uhr kam es auf der
Neudörpener Straße zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person lebensgefährlich
verletzt wurde. Ein 44-Jähriger befuhr mit seinem VW die Neudörpener Straße in
Richtung Neudörpen. Nach einer Linkskurve kam er aus bisher ungeklärter Ursache
mit seinem Pkw nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der
Pkw überschlug sich daraufhin und kam auf dem Dach liegend auf der Fahrbahn zum
Stillstand. Der Fahrer musste von der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit
werden und wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.
Für die Bergungsarbeiten war die Neuedörpener Straße zeitweise voll gesperrt.

https://nordnews.de/blaulichtmeldungen-vom-16-august-2020/