Dörpen – 78-jährige Frau fährt gegen Hauswand

Dörpen (ots) – Eine 78-jährige Autofahrerin hat heute Morgen
Gas-und Bremspedal verwechselt und ist gegen eine Hauswand gefahren.
Die Frau fuhr gegen 09:00 Uhr von einem Parkplatz in Richtung des
dortigen Kreisverkehrs, verwechselte die Pedalen und fuhr im
Anschluss gegen die verklinkerte Gebäudewand. Die Autofahrerin zog
sich dabei leichte Verletzungen zu und wurde in ein Krankenhaus
gebracht. An ihrem PKW entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Die
Hauswand wurde eingedrückt. Dadurch wurde im Gebäude eine Heizung
beschädigt. Die Höhe des entstandenen Schadens wird auf mehrere
zehntausend Euro beziffert.