Dörpen – Eine Verletzte und hoher Sachschaden bei Unfall

Dörpen (ots) – Am Freitagnachmittag ist es auf der B70 in Höhe
Dörpen zu einem Verkehrsunfall gekommen.

Ein Beteiligte wurde dabei leicht verletzt. Der Sachschaden wird auf etwa 100.000 Euro geschätzt. Gegen 14.30 Uhr wollte ein 60-jähriger Mann mit seinem Mercedes ML aus der Rägertstraße nach links auf die B70 einfahren.
Dabei übersah er den in Richtung Meppen fahrenden Kia einer
22-jährigen Frau aus Freren. Es kam zum Zusammenstoß. Die junge Frau
wurde leicht verletzt. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit.