Dr. Alexander Hall verstärkt hausärztliche Versorgung in Lathen – Landkreis Emsland fördert Niederlassung mit 30.000 Euro

Lathen/Meppen. Der Landkreis Emsland fördert eine neue Niederlassung im hausärztlichen Bereich mit 30.000 Euro: Dr. Alexander Hall lässt sich mit der finanziellen Unterstützung des Landkreises Emsland in der Lathener Praxis von Dr. Karl-Gustav Frerker als Hausarzt nieder und verstärkt damit das Team.

„Bereits in der zweijährigen Weiterbildungszeit zum Facharzt für Allgemeinmedizin wurde Dr. Hall von uns begleitet und unterstützt. Nachdem diese nun erfolgreich abgeschlossen ist, freut es uns, dass Dr. Hall sich im Emsland als Hausarzt niederlässt“, sagt Sozialdezernentin Dr. Sigrid Kraujuttis.

Dr. Hall war zuvor lange Jahre als Chefarzt für Anästhesie im Hümmling Hospital Sögel beschäftigt, ehe er sich 2020 dazu entschloss, das Krankenhaus zu verlassen und in den ambulanten hausärztlichen Bereich zu wechseln. Der 48-Jährige bedankte sich beim Landkreis Emsland für die Unterstützung: „Im ländlichen Raum hausärztlich zu praktizieren, ist für mich eine der faszinierendsten Herausforderungen der heutigen Medizin. Die verschiedenen Fördermöglichkeiten durch die Weiterbildungsgesellschaft Meilenstein haben mir den eher ungewöhnlichen Schritt, von einer langjährigen Tätigkeit in der Klinik in den hausärztlichen Bereich zu wechseln, erleichtert.“

Im Zuge der Niederlassungsförderung hat der Landkreis Emsland bereits 46 Ärztinnen und Ärzte bei ihrem Vorhaben unterstützt, sich im Emsland als Hausarzt oder Hausärztin niederzulassen oder eine Zweigpraxis zu gründen. Dabei hat er rund 850.000 Euro in die Hand genommen. Erklärtes Ziel der Kreisverwaltung ist es im Rahmen der Gesundheitsregion Emsland, die medizinisch-pflegerische Versorgung im Kreisgebiet auf einem guten Niveau zu halten. Neben der Niederlassungsförderung gibt es u. a. auch Stipendien für Medizinstudierende, die sich nach Abschluss des Studiums zur Rückkehr ins Emsland verpflichten, sowie finanzielle Förderungen während der Weiterbildung zum Facharzt für Allgemeinmedizin.

Nähere Informationen zur Niederlassungsförderung und weiteren Unterstützungsangeboten sind beim Landkreis Emsland, Ansprechpartner Timo Deiters, unter der Telefonnummer 05931/44-1262 und der E-Mail-Adresse meilenstein@emsland.de sowie auf der Internetseite www.meilenstein-emsland.de erhältlich.

Text und Foto: Landkreis Emsland