Ein Verletzter bei Brand in Lingen

Lingen. Am Montagabend kam es zu einem Brand in Lingen. Es gab hierbei eine verletzte Person. Ein Wäschetrockner war ersten Informationen nach in Brand geraten.

#Aktualisierte Informationen der Polizei zu dem Brand in #Lingen

Gegen kurz nach 21.00 Uhr wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Holthausen und Lingen zu einem Brand nach Lingen in die Lerchenstraße alarmiert. Vermutlich war der Auslöser des Brandes ein Wäschetrockner. Als die Einsatzkräfte den Einsatzort erreichtem gab es bereits eine enorme Hitzeentwicklung und aus der Hauseingangstür schlugen den Einsatzkräften bereits Flammen entgegen. Das Feuer konnte sich im Untergeschoss ausbreiten, konnte aber von den Feuerwehren gelöscht werden. Dazu wurde auch die Dachhaut des Hauses geöffnet, da es zu einem Übergreifen der Flammen gekommen war.

Weiteren Angaben nach wurde eine Person mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation einem Krankenhaus zugeführt.

Die Feuerwehren aus Holthausen und lIngen waren mit neun Einsatzfahrzeugen und 48 Einsatzkräften vor Ort