Einsätze der Feuerwehr Spahnharrenstätte: Hochwasser und umgestürzter Baum

Spahnharrenstätte. Die ergiebigen und andauernden Regenfälle haben am Montagmorgen gegen 7.28 Uhr zu einer Überflutung der Loruper Straße in Höhe der Abzweigung Rastdorfer Straße in Spahnharrenstätte geführt. Die Freiwillige Feuerwehr Spahnharrenstätte rückte mit einem Löschgruppenfahrzeug und neun Kameraden aus, um das Wasser abzupumpen. Darüber hinaus musste ein liegengebliebener defekter PKW aus dem Hochwasser herausgeschoben werden. Während des Einsatzes wurde die Straße abgesperrt, um die Einsatzkräfte abzusichern und weitere „durchfahrwillige“ Fahrzeugführer vor Schäden zu bewahren. Der Einsatz der Feuerwehr war gegen 9 Uhr beendet.
Bereits am Sonntagmorgen musste die Ortswehr um 9.00 Uhr einen umgestürzten Baum zersägen und beseitigen, der den Verkehr auf der Straße „Kleiner Weg“ behinderte.

Bildunterschriften:
Infolge der starken Regenfälle wurde die Loruper Straße in Spahnharrenstätte überflutet. Die Feuerwehr pumpte das Wasser ab und entfernte einen liegengebliebenen PKW.

Ein umgestürzter Baum versperrte die Straße „Kleiner Weg“ und wurde beseitigt.

Fotos: SG Sögel/Feuerwehr