Eislaufshow auf der Meppener Eisbahn

Meppen. Am kommenden Samstag, 7. Dezember, zeigen die kleinen und großen Eiskunstläufer des ERB Bremen wieder ihr Können auf der Meppener Eisbahn. Um 19.00 Uhr heißt es „Bahn frei“ für mehrere Shownummern.

Die Auftritte des ERB Bremen auf der Eisfläche zählen bereits zur Tradition des Meppener Weihnachtsmarktes. Seit 2000 – mit Ausnahme des letzten Jahres –  zeigen die Bremer Eisläufer jährlich ihr Können auf der Meppener Eisbahn. Umso mehr freut sich Ansgar Limbeck, Geschäftsführer des Stadtmarketingvereins WiM e.V., den ERB in diesem Jahr wieder begrüßen zu dürfen: „Das Showprogramm ist immer ein besonderes Highlight auf dem Weihnachtsmarkt.“

Der ERB hat insgesamt sieben Durchgänge vorbereitet, die von Eisläufern im Alter von 8 bis 22 Jahren präsentiert werden. Es werden sowohl Tanznummern als auch Sololäufe sowie Paarläufe zu sehen sein. Wenn die Läuferinnen und Läufer aus Bremen ihre Kufen auf das Meppener Eis setzen, werden zahlreiche Doppelsprünge und Figuren die Besucher in Erstaunen versetzen. Mit dabei sind auch einige Läuferinnen, die erfolgreich an Landes- oder Bundesmeisterschaften teilgenommen haben.

Für die Veranstaltung wird kein Eintrittsgeld erhoben. Die Eislaufbahn wird für das allgemeine Schlittschuhlaufen um ca. 18.30 Uhr geschlossen.

Bildunterschrift: Bereits in den vergangen Jahren begeisterten die Eiskunstläufer des ERB Bremen mit ihrer Eislaufshow die Besucher des Meppener Weihnachtsmarktes (Foto: Scholz).

Text: Stadt Meppen

Foto: Scholz