Emlichheim – Anonymes Schreiben – Verdächtige Substanz bei Emslandstärke GmbH eingegangen

Emlichheim (ots) – Am Donnerstagvormittag ist bei der
Emslandstärke GmbH in Emlichheim ein anonymes Schreiben mit einer
bislang nicht näher identifizierten chemischen Substanz eingegangen.

Zwei Mitarbeiterinnen des Unternehmens waren beim Öffnen des
Umschlages mit dem Pulver in Kontakt gekommen. Dem beigefügten
Anschreiben nach könnte es sich bei der Substanz um einen giftigen
Stoff handeln. Die beiden Mitarbeiterinnen wurden durch Einsatzkräfte
der Feuerwehr dekontaminiert.

Nach ersten Erkenntnissen blieben sie unverletzt. Der Verwaltungstrakt wurde zeitweise vorsorglich evakuiert. Die Polizei hat den potenziellen Gefahrstoff beschlagnahmt und wird ihn nun durch Spezialisten des LKA untersuchen lassen. Darüber hinaus wird das der Substanz beigelegte Schreiben analysiert.

Der Einsatz wurde gegen 14.15 Uhr beendet. Hinweise werden unter der
Rufnummer (05921)3090 entgegengenommen.