Emsbüren AKTUELL – Frontalzusammenstoß auf dem Napoleondamm

Update zum Unfall auf dem Napoleondamm:

Ersten Informationen nach, befuhr ein BMW Fahrer den Napoleondamm von Salzbergen in Richtung Emsbüren. Eine Pkw Fahrerin bog aus einer Nebenstraße auf den Napoleondamm auf und es kam zum Zusammenprall beider Autos. Der BMW kam auf der Straße zum stehen, das Fahrzeug der Fahrzeugführerin drehte sich und rutschte danach in ein Maisfeld.

Die Feuerwehr befreite die lebensgefährliche Pkw Fahrerin aus ihrem Auto. Sie wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

Der BMW Fahrer wurde nicht eingeklemmt, wurde allerdings mit schweren Verletzungen in ein umliegendes Krankenhaus.

Während der Rettungsmaßnahmen und während der polizeilichen Ermittlungen blieb die Straße voll gesperrt.

Falls es weitere Informationen der Polizei (Pressemitteilung) geben sollte, werden wir diese natürlich veröffentlichen. Zur genauen Unfallursache und den sonstigen Begleitumständen können im Moment noch keine Angaben gemacht werden.

Erstinformationen zum Unfall auf dem Napoleondamm – 18.15 Uhr

Emsbüren. Gegen kurz vor 18.00 Uhr heute wurden die Rettungskräfte zu einem schweren Unfall auf dem Napoleondamm in Emsbüren gerufen. 

Ersten polizeilichen Angaben nach, kam es zu einem Frontalzusammenstoß zweier Fahrzeuge. Weiteren Angaben nach sind bei diesem Unfall zwei Personen verletzt worden. 

Zu den genauen Umständen des Unfalles und auch zu der schwere der Verletzungen können im Moment noch keine Angaben gemacht werden. Die Rettungskräfte sind vor Ort.

Es wird gebeten, die Rettungskräfte durh zu lassen. Zudem wird es in diesem Bereich zu erheblichen Verkehrsbehinderungen kommen. Der Bereich sollte umfahren werden.

Sobald wir nähere Informationen haben, werden wir berichten.