Emsbüren – Wohnmobil schert aus – 19-jährige fährt in Leitplanke

Emsbüren (ots) – Am Donnerstag kam es auf der Autobahn A 31 zu einem Verkehrsunfall. Eine 19-jährige Fahrzeugführerin war gegen 17.15 Uhr in ihrem BMW auf der A 31 in Richtung Oberhausen unterwegs. Sie wechselte auf den Überholfahrstreifen, um ein Wohnmobil zu überholen. Aus bislang unbekannten Gründen scherte das Wohnmobil aus, sodass die Fahrerin des BMW eine Vollbremsung machen musste. Daraufhin geriet sie auf der regennassen Fahrbahn ins Schleudern und prallte gegen die Mittelschutzplanke. Die Fahrerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Der Fahrer oder die Fahrerin des Wohnmobils entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Lingen unter der Telefonnummer 0591/87215 zu melden.