Emsbüren – Mercedes in Brand geraten – wirtschaftlicher Totalschaden


Emsbüren (ots) – Vermutlich aufgrund eines technischen Defekts entstand ein
Brand an einem Mercedes. Der Fahrer des Pkw war gestern gegen 15:30 Uhr auf der
A31 in Richtung Emden unterwegs, als er auf Höhe Emsbüren Rauch aus seinem
Fahrzeug wahrnahm und diesen dann auf dem Standstreifen abstellte. Kurz darauf
habe der PKW im Bereich der Motorhaube angefangen zu brennen. Die Feuerwehr
konnte den Brand löschen. Am Feuerzeug entstand ein wirtschaftlicher
Totalschaden. Personen wurden nicht verletzt.