Emsland – Viele Verstöße bei Verkehrskontrollen in Esterwegen – Sögel und Werlte

Emsland (ots) – Bei Verkehrskontrollen auf dem Hümmling hat die
Polizei am Freitag zahlreiche Verstöße festgestellt.

Zwischen 15.00 Uhr und 18.00 Uhr wurde der Verkehr an mehreren Stellen in Esterwegen, Werlte und Sögel kontrolliert. In 18 Fällen waren
Autofahrer zu schnell unterwegs, 13 hatten keinen Sicherheitsgurt
angelegt und fünf benutzten während der Fahrt ihr Handy.

In sechs Fällen wurden Autofahrer angehalten, die keinen Führerschein besaßen.

Ein Auto wurde gestoppt, weil die TÜV-Untersuchung seit 18 Monaten überfällig war.

Dazu kamen weitere Verstöße wie abgefahrene Reifen oder Verstöße gegen das Pflichtversicherungsgesetz. Bei den Kontrollen wurde die Polizei von den Ordnungsämtern der Stadt Werlte und der Samtgemeinde Sögel unterstützt.