Esterwegen – 31-jähriger hat Sekundenschlaf – bei Unfall schwer verletzt


Esterwegen (ots) – Am frühen Freitagmorgen kam es auf der Straße Kuhdamm in
Esterwegen zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person verletzt wurde. Ein
31-Jähriger war gegen 4.50 Uhr in seinem Ford Transit in Richtung Esterwegen
unterwegs. Ersten Erkenntnisse zufolge gerät er aufgrund eines sogenannten
Sekundenschlafes nach links von der Fahrbahn ab. Dort kollidierte das Fahrzeug
mit einem Baum. Der Fahrer wurde dabei schwer verletzt. Er wurde mit dem
Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von
etwa 30.500 Euro.