Esterwegen – Stall brannte an der Bockhorster Straße vollständig aus


Esterwegen (ots) – Heute kam es gegen 04:00 Uhr zu einem Brand an der
Bockhorster Straße in Esterwegen. Aus bislang unbekannter Ursache geriet ein an
einem Wohnhaus angrenzender Stall in Brand. Das Feuer griff auf das
Verbindungsstück zum Wohnhaus sowie den Anbau über. Beide Gebäude sind
vorrübergehend unbewohnbar. Der Stall brannte vollständig aus. Personen wurden
nicht verletzt. Die Feuerwehren Esterwegen, Surwold und Hilkenbrook waren mit
acht Fahrzeugen und 50 Einsatzkräften vor Ort und konnten den Brand löschen. Für
die Löschabreiten war die Bockhorster Straße voll gesperrt. Es entstand ein
Sachschaden von ca. 100.000 Euro. Die Ermittlungen zur Brandursache wurden
aufgenommen.

https://nordnews.de/blaulichtmeldungen-vom-12-august-2020/