EUREGIO-KLINIK verzeichnet hohes Aufkommen an Patienten mit Viruserkrankungen


Nordhorn. Aktuell verzeichnet die EUREGIO-KLINIK ein erhöhtes Aufkommen von Patienten, die an einer Viruserkrankung leiden und so schwer erkrankt sind, dass sie einer stationären Versorgung bedürfen. Neben dem RS-Virus liegen die Schwerpunkte deutlich im Bereich von Influenza und COVID-19. Hinzu kommt ein erhöhtes Infektionsgeschehen in den Abteilungen für Innere Medizin und Psychiatrie.

Die infizierten Patienten wurden unverzüglich isoliert, die weitere Belegung der betroffenen Stationen ist aktuell eingeschränkt.


„Man hat fast den Eindruck, dass uns aktuell neben der nach wie vor hohen Anzahl an
Coronapatienten eine ergänzende Influenzawelle überrollt. Hinzu kommt der außergewöhnlich hohe Krankenstand bei unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Auch hier führt die aktuelle Influenzawelle in Kombination mit der immer noch hohen Coronainzidenz zu erheblichen Ausfällen“, kommentiert Geschäftsführer Michael Kamp die aktuelle Situation. Er bittet in dem Zusammenhang um Verständnis, wenn es punktuell zu Wartezeiten oder Verzögerungen kommt.

„Wir müssen in dieser Situation strikt, entsprechend der medizinischen
Behandlungsnotwendigkeit priorisieren und uns auf die Notfallversorgung konzentrieren. Gerade über die anstehenden Feiertage können sich daraus durchaus längere Wartezeiten bei nicht dringlichen Behandlungen ergeben. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geben alles um den Betrieb aufrecht zu erhalten“, wirbt Kamp bereits jetzt um Verständnis.
Eine Änderung der Besucherregelung ergibt sich nicht. Auch weiterhin sind Besuche in den vorgesehenen Besuchszeiten und auf Basis eines tagesaktuellen Tests möglich. Allerdings wird zum Schutz der Patienten sowie der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter noch einmal eindringlich gebeten die Hygienemaßnahmen, insbesondere das durchgehende Tragen der FFP-2 Masken während der Besuchszeit, einzuhalten. Die detaillierten Besuchsregelungen sind unter www.euregio-klinik.de einzusehen

Text: Euregio Klinik