Feuer in leerstehender Villa

In einer leerstehenden Villa in Sögel brach am Freitagabend an mehreren Stellen Feuer aus. Dir Feuerwehr Sögel konnte die Brände rechtzeitig löschen. Foto: SG Sögel/Feuerwehr
In einer leerstehenden Villa in Sögel brach am Freitagabend an mehreren Stellen Feuer aus. Dir Feuerwehr Sögel konnte die Brände rechtzeitig löschen. Foto: SG Sögel/Feuerwehr

Am Freitagabend wurde die Freiwillige Feuerwehr Sögel gegen 19 Uhr zu einem Brand in einer seit langem leerstehenden älteren Villa in der Straße „Am Markt“ alarmiert. In der Alarmmeldung war die Rede von einem Feuer im Obergeschoß. Beim Eintreffen wurden mehrere Feuerstellen in dem Gebäude festgestellt. Mehrere Atemschutztrupps brachten die Flammen mit einem Innenangriff schnell unter Kontrolle, so dass das Gebäude erhalten werden konnte. Nach Angaben der Feuerwehr ist dies auch der rechtzeitigen Alarmierung zu verdanken. Die Feuerwehr Sögel war mit 30 Feuerwehrleuten und sechs Fahrzeugen im Einsatz.

Text und Foto: SG Sögel / Feuerwehr