Feuerwehr Kluse unterstützt bei Unfallaufnahme nach schwerem Verkehrsunfall in Kluse

Kluse. Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Mittwochabend auf der Steinbilderstraße zwischen den Orten Kluse und Steinbild gekommen. Im Zuge dessen wurde die Feuerwehr Kluse gegen kurz vor halb 7 von der Polizei zur Unterstützung angefordert. Aufgrund der schwere des Unfalls musste eine aufwendige Unfallaufnahme seitens der Polizei durchgeführt werden. Hierbei unterstützte die Feuerwehr mit Hilfe eines Fahrzeugs, sodass die Polizei den Unfall von oben fotografieren konnte. Im Einsatz war die Feuerwehr Kluse mit einem Fahrzeug und 3 Einsatzkräften. Die Arbeit der Feuerwehr war nach gut einer halben Stunde beendet.

Bilder und Bericht: Samtgemeinde Dörpen/ Feuerwehr