Feuerwehreinsatz in Dalum – Essen auf Herd

Dalum. Gegen 13.15 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Geeste – Ortsfeuerwehr Groß Hesepe zu einem Zimmerbrand nach Dalum in die Lerchenstraße alarmiert. Zum Glück handelte es sich nur um „Essen auf Herd“.

Bereits auf der Anfahrt zum Einsatzort gab es die Informationen, dass es sich um einen Küchenbrand handeln sollte. Zeitgleich wurde daher auch die Ortsfeuerwehr Osterbrock mit alarmiert.

An der Einsatzstelle wurde dann festgestellt, dass ein Topf mit „Gemüse mit Wurst“ auf einem Herd vergessen wurde. Da die Küche massiv verqualmt war, wurde der Bereich belüftet. Ein Trupp unter Atemschutz hat das Essen nach draußen gebracht.

Die Feuerwehr Geeste war mit insgesamt 25 Kräften und 4 Fahrzeugen vor Ort. Es gab keine verletzten Personen. Über die Schadenshöhe kann im Moment noch keine Angabe gemacht werden.

Aus aktuellem Anlass:

Es wird nochmal darauf hingewiesen, dass es verboten ist, die Einsatzstelle zu betreten um Video Aufnahmen mit dem Handy zu machen. Auch bei diesem Einsatz wurde von Privatpersonen versucht, Videoaufnahmen und Fotos mit dem Handy direkt in der Einsatzstelle zu machen. Sowohl die Polizei als auch die Feuerwehr haben mit den Personen noch direkt Kontakt aufgenommen und sie auf die Konsequenzen hingewiesen.