Film ab! Open Air Kino an den Harener Emswiesen – Maritime Filmkulisse und Verzehr-Verkauf für den guten Zweck

Haren (Ems). Am Freitag, den 3. September und Samstag, den 4. September verwandelt sich die Stufenanlage an den Harener Emswiesen, an der Hafenstraße gelegen, wieder in einen Kinosaal unter freiem Himmel. „Im letzten Jahr mussten wir die Veranstaltung leider absagen, daher freuen wir uns, dass wir die Emswiesen in diesem Jahr gleich an zwei Tagen zur Filmkulisse umfunktionieren können“, berichtet Harens Bürgermeister Markus Honnigfort. Möglich gemacht wird dieser Doppelpack vom Energie-Versorger Westenergie, der jedes Jahr eine Veranstaltungsreihe zu Freiluft-Kinos auf die Beine stellt. „In diesem Jahr wurde auch Haren (Ems) mit in das Programm von Westenergie aufgenommen“, so Honnigfort weiter.
„Mit dem Open Air Kino machen wir den Bürgerinnen und Bürgern auch in Corona-Zeiten ein unterhaltsames Freizeitangebot. Wichtig ist uns dabei, dass auch lokale Vereine und Initiativen etwas von diesem Abend haben“, sagt Hermann-Josef Jansen, Westenergie-Kommunalmanager.
An beiden Tagen ist der Einlass ab 19:00 Uhr möglich. Filmbeginn ist dann ab circa 20:30 Uhr. Damit das richtige Feeling entsteht, muss erst auf den Sonnenuntergang gewartet werden. Am Freitagabend wird der Film Immer Ärger mit Grandpa gezeigt. Großvater Ed, gespielt von Robert De Niro, zieht nach dem Tod seiner Frau zur Familie seiner Tochter. Dafür überlässt sein Enkel Peter ihm nur ungern sein Zimmer. Der Enkel schmiedet einen urkomischen Plan sein Zimmer zurück zu erobern. Für diesen Film gibt es keine Altersbeschränkung. Am Samstagabend folgt dann der Filmklassiker Der König der Löwen im neuen Look aus dem Jahr 2019. Dabei wirken die animierten Tiere täuschend echt. Dieser Film ist für Kinder ab sechs Jahren freigegeben.

An den Abenden gibt es einen Verzehr-Verkauf von Popcorn und Kaltgetränken (keine alkoholischen Getränke). Der Erlös aus den Verkäufen ist dabei für den guten Zweck bestimmt – am Freitagabend für die Jugendfeuerwehr Haren und am Samstagabend für die Bürgerstiftung Haren. Auch in diesem Jahr wird kein Eintritt für das Open Air Kino erhoben. Jedoch wird in diesem Jahr mit durchnummerierten Eintrittskarten gearbeitet. Diese können unter Angabe der Kontaktdaten ab dem 2. August kostenlos bei der Tourist-Information Haren (Ems), Neuer Markt 3, 49733 Haren (Ems), Tel. 05932 – 713 13, abgeholt werden. Anhand der Ticketnummer werden die Sitzplätze an den Emswiesen fest eingeteilt. Die Sitzordnung wird als „Schachbrettbelegung“ aufgebaut. Somit muss die Zahl der Gäste reduziert werden. Konnten im Jahr 2019 noch über 600 Gäste teilnehmen, liegt die Zahl in diesem Jahr bei maximal 300 Gästen, um die Abstandsregelungen einhalten zu können. Das Tragen einer medizinischen Maske ist solange verpflichtend, bis der Sitzplatz eingenommen wurde.
Auch bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung statt. In diesem Fall wird um entsprechende Kleidung und das Mitbringen eines Regenschirms gebeten.
Sollte sich die Infektionslage aufgrund der Delta-Virusvariante weiter zuspitzen, behält sich die Stadtverwaltung vor, die Veranstaltung auch kurzfristig noch abzusagen.

Die Stufenanlage an den Emswiesen wird Anfang September wieder zur Filmkulisse umgewandelt. Getränke und Popcorn werden für den guten Zweck verkauft. Foto: Stadt Haren (Ems).
Die Stufenanlage an den Emswiesen wird Anfang September wieder zur Filmkulisse umgewandelt. Getränke und Popcorn werden für den guten Zweck verkauft. Foto: Stadt Haren (Ems).

Text und Foto: Stadt Haren (Ems)