Fünf Katzenbabys in Geeste gestohlen

Geeste. Dreister geht es ja wohl gar nicht. In der Antoniusstrasse in Geeste wurden in der Nacht zu Donnerstag fünf Katzenbabys gestohlen.

Als die Familie am Donnerstagmorgen die 9 Wochen jungen Katzenbabys versorgen wollte, traute sie Ihren Augen nicht. Alle Katzen nebst einer Wurfkiste waren vom Hof des Hauses draußen verschwunden.

In der Nacht zu Donnerstag müssen Einbrecher auf den hinteren Teil des Hofes eingedrungen sein und haben alle sieben Katzenbabys inklusive Wurfkiste mit genommen. Zwei Babys wurden noch auf dem Hof gefunden, ein Kissen, welches in der Kiste war, wurde weiter entfernt auf der Antoniusstrasse gefunden. Von den restlichen Katzenbabys fehlt jede Spur.

Natürlich wurde umgehend die Polizei informiert, die jetzt ermittelt, was genau passiert ist. Zweifelhaft ist es jedoch, dass die verschwundenen Katzen gefunden werden können.

Die Familie bittet nun jeden, der etwas in der Nacht zu Donnerstag, dem 10. Oktober 2019 im Bereich der Antoniusstrasse gesehen hat, sich bei der Polizei zu melden. Die Bilder zeigen allesamt die gestohlenen Katzenbabys.