Geeste – Biene – Holthausen aktuell: Flächenbrand am Speicherbecken – Pumpstation

Update zum Flächenbrand am Speicherbecken heute Nacht.

Geeste. Biene / Holthausen. Gegen 2.56 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Holthausen zu einem Flächenbrand an das Speicherbecken im Bereich der Pumpstation alarmiert.

Auf ca. 2500 m2 brannte dort eine Fläche, die von den Kameraden innerhalb einer Stunde komplett abgelöscht werden konnte. Die Feuerwehr Holthausen war mit vier Fahrzeugen und 25 Kameraden vor Ort.

Auch an dieser Stelle ein großes Danke an die Feuerwehr, dass sie auch bei diesen Temperaturen Tag und Nacht einsatzbereit ist!

In diesem Zusammenhang möchten wir auf die erhöhte Waldbrandgefahr hinweisen. Bitte keinen brennenden oder glimmenden Gegenstände in der Nähe von Wäldern oder Wiesen benutzen. Zudem sollen auch Autos nicht in der Nähe abgestellt werden.

Blaulichtmeldungen vom 26. Juli 2018

 

 

 

Geeste. Biene / Holthausen. Gegen 2.56 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr zu einem Flächenbrand an der Pumpstation am Speicherbecken in Geeste alarmiert.

Wie groß genau dieser Flächenbrand ist und wie es zu dem Flächenbrand gekommenist, kann im Moment noch nicht gesagt werden. Wir werden berichten, soweit uns weitere Informationen vorliegen.

In diesem Zusammenhang möchten wir auf die erhöhte Waldbrandgefahr hinweisen. Bitte keinen brennenden oder glimmenden Gegenstände in der Nähe von Wäldern oder Wiesen benutzen. Zudem sollen auch Autos nicht in der Nähe abgestellt werden.