Geeste – Eine Schwerverletzte nach Wildunfall

Geeste (ots) – Eine 31-jährige Autofahrerin wurde gestern Morgen
bei einem Wildunfall schwer verletzt.

Sie war mit ihrem PKW gegen 05.50 Uhr auf der Georg-Klasmann-Straße unterwegs, als ein Hase die Fahrbahn überquerte. Die Frau wollte dem Tier ausweichen und geriet dabei ins Schleudern. Das Auto überschlug sich und blieb in einem Straßengraben liegen. Die Fahrerin zog sich bei dem Unfall schwere Verletzungen zu. Sie wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.