Geeste – Füchtenfeld – Wietmarschen: Moorbrände halten Feuerwehren in Atem

Geeste. Füchtenfeld. Wietmarschen. Im Moment gibt es im Bereich Füchtenfeld / Wietmarschen und im Bereich Geeste Moorbrände, die von der Feuerwehr bekämpft werden.

Geeste - Füchtenfeld - Wietmarschen: Moorbrände halten Feuerwehren in Atem Foto: NordNews.de
Geeste – Füchtenfeld – Wietmarschen: Moorbrände halten Feuerwehren in Atem
Foto: NordNews.de

Gegen 13.01 wurde die Feuerwehr Geeste – Groß Hesepe zu einem Moorbrand an die Twister Straße in Dalum / Geeste alarmiert. Ersten Informationen nach, sollte dort das Moor brennen. Die Feuerwehr musste Schlösser einiger „Barrieren“ und  Schranken aufflexem um nach und nach durch Schafherden fahren zu können. Da das Einsatzgebiet sehr schwer zu erreichen ist, wird im Moment noch die Wasserversorgung organisiert.

Die Fläche, die im Moment brennt, soll Polizeiangaben nach ca. 500 x 500 Meter betragen.

Von der anderen Seite her, wurde gegen 13.37 Uhr von der Leitstelle ein Brand in der Siedlerstrasse in Füchtenfeld, Wietmarschen ausgelöst. Auch hierbei soll es sich um einen großflächigen Moorbrand handeln.

Da die Einsatzstellen auch schwer für die Feuerwehren anzufahren sind, werden wir hier nur Bilder von weiter entfernt zeigen. Teilweise handelt es sich auch Privatgrundstücke, die wir natürlich nicht betreten. Wir möchten die Feuerwehren nicht bei der Arbeit stören und möchten die hervorragenden Leistungen der Feuerwehren gerade bei diesen Temperaturen, lobend hervorheben.

Falls es weitere, aktuellere Informationen gibt, berichten wir nach.