Geeste – Gestohlenes, verunfalltes Auto durch Zufall entdeckt – Fahrer flüchtig

Geeste. Durch Zufall hat ein Arbeiter beim mähen der Kanten / des Grases an der B 70 zwischen Schleuse Varloh und Ampelkreuzung Geeste / Osterbrock in Fahrtrichtung Lingen ein verunfalltes, gestohlenes Fahrzeug entdeckt.

Gegen 13.27 Uhr wurde die Feuerwehr mit zu einem Unfall auf die B 70 Schleuse Varloh Richtung Osterbrock alarmiert. Ersten Angaben nach, sollte dort ein Fahrer eingeklemmt sein.

Beim Eintreffen der Feuerwehr stellte man allerdings fest, dass das verunfallte Auto, welches aus dem Graben gezogen wurde, anscheinend schon seit dem Wochenende dort liegt. Ersten Ermittlungen der Polizei sei es am Wochenende als gestohlen gemeldet worden.

Bei den sofort eingeleiteten Rettungsmaßnahmen wurde festgestellt, dass das Fahrzeug leer war. Von dem Fahrer fehlt jede Spur.

Der Verkehr wird an der B 70 im Moment von der Feuerwehr an der Unfallstelle vorbei geschleust, es kann zu Verkehrsbehinderungen kommen.

Da die Ermittlungen der Polizei im Moment noch laufen, können auch zu weiteren Fragen keine Angaben gemacht werden.