Geeste – Mit 2,53 Promille Unfall verursacht

Geeste (ots) – Eine 58-jährige Frau hat am Dienstagabend auf der
Osterbrocker Straße einen Verkehrsunfall verursacht. Dabei stand sie
unter Alkoholeinfluss.

Die Frau war in Schlangenlinien in Richtung B70 unterwegs, wobei
sie mehrfach gegen die Bordsteine zweier Verkehrsinseln fuhr. Sie
kollidierte mit einer Schutzplanke und entfernte sich anschließend
vom Unfallort. Die alkoholisierte Frau wurde durch mehrere
Verkehrsteilnehmer gestoppt und an der Weiterfahrt gehindert. Die
hinzugerufene Polizei führte einen Atemalkoholtest durch. Dieser
ergab einen Wert von 2,53 Promille. Im Krankenhaus wurde der Frau
eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein sowie die
Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt. Die Polizei leitete ein
entsprechendes Verfahren ein.