AktuellesGeeste / Dalum

Geester Seemeile am Speichersee mit Familienflohmarkt am 2. Juli

GEESTE. Die Geester Familien-Seemeile am Speichersee findet am 2. Juli statt. Bereits um 11 Uhr geht es mit einem Deckenflohmarkt los und Kinder und Jugendliche bieten ihre Schätze zum Verkauf an. Auch sonst steht der Tag ganz im Zeichen der Familie mit viel Spaß, Spiel und Sport am See.

Der Familiensonntag am Speichersee in Geeste soll dieses Jahr keine Wünsche offenlassen: Das abwechslungsreiche und bunte Programm startet bereits am Vormittag ab 11 Uhr mit einem Kinderflohmarkt, der vom Familienzentrum Geeste organisiert wird. Dieser findet in der Zeit von 11 Uhr bis mindestens 15 Uhr statt und wird von Kindern für Kinder angeboten. Es handelt sich dabei um einen reinen Deckenflohmarkt. Kinder und Jugendliche, die an dem Flohmarkt teilnehmen möchten, können sich beim Familienzentrum Geeste per E-Mail an familienzentrum.geeste@web.de anmelden und erhalten dann eine Teilnehmerkarte. Anmeldeschluss ist der 29. Juni.

Ab 13:00 Uhr startet die große Bewegungssause am Speichersee. Unter anderem sorgen eine Riesenhüpfburg, der Klettergarten oder Speedstacking auf dem Veranstaltungsgelände Richtung Spielplatz am Speichersee für reichlich Sport, Spiel und Spaß am See. Zur Erholung geht es dann zum Kinderschminken und ein Stelzenläufer zaubert Figuren aus Luftballons. Wer Musik und Bewegung liebt, darf sich auf Christian Hüser mit seinen Mitmachliedern freuen.
Veranstalter sind die Gemeinde Geeste und das Familienzentrum Geeste sowie der Landkreis Emsland, Stadt Lingen (Ems), A & O Veranstaltungsservice, der AOK und das Restaurant Deichkrone.

Die Handzettel zur Veranstaltung liegen in den Touristinformationen und in den verschiedenen Geschäften in und um Geeste und Lingen aus. Der Besuch der Geester Seemeile ist, wie in den vergangenen Jahren auch, kostenfrei.

Text: Gemeinde Geeste