Gegen Mobbing und Rassismus: LiveForLifeTV e.V. und EMP sammeln hohe fünfstellige Spendensumme für den Helden e.V. auf Twitch

Aufmerksame Eltern, Lehrkräfte und Lernende dürften den Helden e.V. und sein Engagement an Schulen und Universitäten bereits kennen und schätzen gelernt haben. 2015 von Psychologen, Sozialarbeitern und Pädagogen gegründet, setzt er die Kraft der Erlebnispädagogik konsequent ein und bildet junge Menschen zu Held*innen aus, die dann als Botschafter*innen andere dazu inspirieren, gemeinsam eine gesellschaftliche Resistenz gegen jeden Ansatz von Mobbing, Cyberbullying oder Rassismus zu errichten.

Um diese wichtige Arbeit zu unterstützen, wurde die 2022er Auflage des jährlich durch den LiveForLifeTV e.V. ausgetragenen Twitch-Spendenmarathons ganz dem Helden e.V. gewidmet. Als neuer fester Partner und Mitstreamer freut sich EMP Exclusive Merchandise Products ganz besonders über die jüngst erfolgreich abgeschlossene Staffel 6 des im deutschsprachigen Raum einmaligen Medienereignisses mit beachtlichem Ergebnis: Über 85.000 Euro kamen durch Spenden im Laufe der über 23 Tage laufenden und auf 244 Stunden akkumulierten Twitch-Streams zusammen. 30 beliebte Streamer aus der Twitch-Community, an der auch EMP mit dem Channel EMPCREW regelmäßig mitwirkt, wandten sich mit einer speziell auf Spendenziele zugeschnittenen Unterhaltungsform an ihre Fans, die auf der ganzjährigen Arbeit des 18-köpfigen Teams bei LiveForLifeTV e.V. basiert und mit ihrer Fülle an Challenges, Spaß, Überraschungsmomenten, Viewer-Engagement und Chill-out einzigartig ist. 

Thomas Giebfried vom LiveForLifeTV e.V. fasst die junge Kooperation zusammen: “Die erste Zusammenarbeit mit EMP in Staffel 6 war super. Die Kommunikation war beiderseitig immer gegeben und zu jeder Frage wurde geholfen. Obwohl EMP diese Staffel das erste Mal unser Partner war, wurden wir unter anderem auch finanziell unterstützt, um unser Projekt, wie z.B. einen Teil der Boxen, zu realisieren. Wir freuen uns jetzt schon auf die nächste Staffel, arbeiten schon mit EMP zusammen an der Partnerschaft für Staffel 7 und planen fleißig tolle Sachen für die Zuschauer!” 

Bei den angesprochenen Boxen handelt es sich um die sogenannten Mystery Boxen, die ein zentrales Element im spannenden Mix aus Spende und Unterhaltung darstellen und mit viel Liebe zum Detail jeweils auf die teilnehmenden Streamer*innen und deren Communities zugeschnitten sind. Den Streamenden wird durch die darin enthaltenen Challenges so einiges abverlangt, bis hin zu kleinen aber stets witzigen “Opfern”, die sie heldenhaft vor laufender Kamera erbringen. “Heroismus ist ein zentrales Thema für viele Fans und Kund*innen bei EMP – nicht zuletzt durch unseren Fokus auf starke Film- und Seriencharaktere sowie unser wachsendes Engagement im Gamingsektor,” ergänzt Sascha Müller, Chief Digital, Marketing & Sales Officer bei EMP. ,,Dass der Auftakt unserer finanziellen und Content-Partnerschaft mit dem überaus kreativen LiveForLifeTV e.V. in diesem Jahr den echten Held*innen und ihrer unverzichtbaren Arbeit gewidmet war, sorgte schon vom Start weg für ein perfektes Match.” 

Und es zeigte sich tatsächlich: Bereits im ersten von zwei Streams der EMPCREW wurde das Spendenziel fürs Knacken der EMP-Mystery-Box erreicht. Angefeuert vom Publikum, wichen die EMP-Streamer*innen von der ursprünglichen Challenge ab, um mit einer durchgeknallten Karaoke-Dance-Battle einen Volltreffer zu landen. Rückblickend kommentiert Thorsten Kröber vom Helden e.V.: „Vielen Dank an EMP für die tolle Arbeit bei LiveForLifeTV e.V. ‘Everything you do makes a difference’ – Ihr macht einen großen Unterschied für das Gute in der Welt.“ 

Text und Foto: EMP