Großbrand in Enschede

Enschede. In der Nacht zu Montag ist es zu einem Großbrand in Enschede gekommen.

Wie die Nachrichtenagentur News United berichtet, brach der Brand in der Nacht zu Montag aus. Betroffen war ein Industriegebäude mit einem Geschäftshaus in der Straße „De Reulver“. Schon bei der Anfahrt war eine sehr große Rauchwolke erkennbar, so dass sich die Feuerwehr auf einen Großeinsatz einstellte und auch auch die Einsatzkräfte aufstockte.

Da zur Zeit des Einsatz nahezu Windstille herrsche, stieg der Rauch direkt nach oben. Die Einsatzstelle wurde von der Polizei weiträumig abgesperrt. Die Feuerwehr konnte den Brand nach mehrere Stunden erfolgreich bekämpfen. Die Nachlöscharbeiten dauerten noch einige Stunden.

Zur Schadenshöhe und auch zur Brandursache können noch keine Informationen gegeben werden. Die Polizei hat noch in der Nacht die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Foto: News United / Dennis Bakker