Haren – Audi in Brand geraten


Haren (ots) – Am Montag wurden Feuerwehr und Polizei zu einem Einsatz an der A31
bei Haren alarmiert. Aus bisher ungeklärter Ursache kam es gegen 8.50 Uhr zu
einem Brand im Motorraum eines in Richtung Bottrop fahrenden Audi. Der
25-jährige Fahrer konnte den Pkw rechtzeitig auf dem Standstreifen abstellen und
blieb unverletzt. Die Feuerwehr war mit drei Fahrzeugen und 18 Einsatzkräften
vor Ort. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 20.000 Euro.