Haren – Fahrer eines Renault fuhr mehrfach dicht auf und rammte einen Skoda absichtlich

Haren (ots) – Am heutigen Freitag gegen 08:20 Uhr ist es auf der B70 bei Haren
zu einer Verkehrsunfallflucht und einer Nötigung im Straßenverkehr gekommen.
Dabei wurde die Fahrerin eines Skoda in Richtung Lathen unterwegs, als ein
unbekannter Fahrer eines Renault mehrfach dicht auffuhr und den Skoda rammte.
Danach überholte der Renault-Fahrer den Skoda und bremste diesen aus.
Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt von der
Unfallstelle. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 2000 Euro. Zeugen,
die sachdienliche Hinweise zum Verursacher machen können, werden gebeten, sich
bei der Polizei in Haren unter folgender Telefonnummer zu melden: 05932 72100.