Haren – Verpuffung in Einfamilienhaus

Haren (ots) – Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Lathen wurden am Montag gegen
09:00 Uhr zu einem Einsatz in der Eschstraße in Haren gerufen. Nachdem die
Ölheizung in einem Einfamilienhaus aus unbekannter Ursache ausfiel, kam es beim
Neustart im Heizungskeller aus derzeit unbekannter Ursache zu einer Verpuffung
und nachfolgend zu einem offenen Feuer. Dieses konnte durch Bewohner des Hauses
mit eigenen Mitteln gelöscht werden. Durch die Rauchgase werden 2 der 3
anwesenden Bewohner des Hauses leicht verletzt. Der Gesamtschaden wird auf
mehrere zehntausend Euro geschätzt.