Haren – Zwei Verletzte bei Auffahrunfall

Haren (ots) – Am Mittwochnachmittag ist es auf der Hollandstraße zu einem
Verkehrsunfall gekommen. Zwei Beteiligte wurden dabei verletzt, einer von ihnen
schwer. Gegen 16.30 Uhr übersah der 18-jährige Fahrer eines Renault Megane, dass
vor ihm ein Nissan langsamer wurde. Dessen 27-jährige Fahrerin wollte nach links
in die Gosebrockstraße abbiegen. Der 18-Jährige fuhr auf. Während der
Verursacher mit leichten Verletzungen davon kam, musste die 27-Jährige schwer
verletzt ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der entstandene Sachschaden wird
auf etwa 6000 Euro geschätzt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.