Haselünne – Sicherungskasten in einem Seniorenwohnheim in Brand geraten


Haselünne (ots) – Am Montagvormittag wurden Feuerwehr und Polizei zu einem
Einsatz in einem Seniorenwohnheim an der Hasestraße in Haselünne gerufen.
Vermutlich aufgrund eines technischen Defektes kam es zu einem Brand in einem
Sicherungskasten in der dortigen Kantine. Das Feuer konnte durch Mitarbeiter
eigenständig gelöscht werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 1000
Euro.

https://nordnews.de/blaulichtmeldungen-vom-29-september-2020/