Haselünne – Vehrkehrsunfall auf der Hammer Straße

Haselünne. Die freiwillige Feuerwehr Haselünne wurde mit dem Alarmierungsstichwort Verkehrsunfall auf der Hammer Straße vom alarmierten Rettungsdienst angefordert. Beim Eintreffen der freiwilligen Feuerwehr fanden die Feuerwehr einen Ford Mustang vor, der von der Straße abgekommen war.

Zum Unfallhergang kann nur gesagt werden, dass der Fahrer des Fahrzeuges von Hamm kommend nach Haselünne fahren wollte und in der Kurve von der Straße abkam. Das Auto blieb dann in einem Graben stecken. Die Aufräumarbeiten vor Ort dauern an.

Der 21-Jährige Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt und  in ein umliegendes Krankenhaus gebracht. Zum Schadenshöhe kann noch keine Angabe gemacht werden.

 

Text: Laura Schönhuber