Heede – 22-jährige bei Unfall auf A31 verletzt

Heede (ots) – Am Freitag kam es auf der A31 bei Heede zu einem Verkehrsunfall,
bei dem eine Person verletzt wurde. Die 22-jährige Fahrerin eines Renault war
gegen 17.50 Uhr auf der Autobahn in Richtung Süden unterwegs. Als sie
beabsichtigt einen vor ihr fahrenden Lkw zu überholen und dazu auf den
Überholfahrstreifen ausscherte, übersah sie den dort fahrenden Audi einer
53-Jährigen. Es kam zum Zusammenstoß, wodurch die beiden Pkw zunächst gegen den
Lkw und anschließenden gegen die Mittelschutzleitplanke prallten. Die
Renault-Fahrerin wurde dabei leicht verletzt. Alle anderen Beteiligten blieben
unverletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 23.000 Euro. Die
Autobahn war für die Zeit der Unfallaufnahme gesperrt.