Hendrik Ruschulte eröffnet grandiose Kunstausstellung in Schüttorf

Ein Kunstwerk - Foto: NordNews.de
Ein Kunstwerk – Foto: NordNews.de

Schüttorf. Das, was am heutigen Samstag in Schüttorf eröffnet wurde wird von den Anwesenden hoch gefeiert und gelobt. Und auch wir sind der Meinung, dass die heutige Eröffnung der Kunstausstellung in Schüttorf in der Alten Kirchschule einfach nur grandios war. Mit Hendrik Ruschulte hat Schüttorf einen Künstler, der einzigartig ist.

Hendrik Ruschulte ist gelernter Schweißer und hat es sich anfangs zum Hobby gemacht, Kunst herzustellen. Als Vater und auch als Schweißer in einem Betrieb nimmt er sich die Zeit und studiert nebenher. Und diese absolut erfolgreich. Wenn man in der Alten Kirchschule über drei Etagen geht und die 85 Kunstwerke dort sieht, ist man oftmals fassungslos von der Schönheit aber auch von der Kreativität, die Hendrik Ruschulte dort erschaffen hat. Auch Bürgermeister Windhaus spiegelt in seiner Eröffnungsrede wider, wie fasziniert er von den Werken ist:

Ein Kunstwerk - Foto: NordNews.de
Ein Kunstwerk – Foto: NordNews.de

In der Zeit vom 29. Mai 2022 bis zum 05. Juni 2022 ist die Ausstellung von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet. Natürlich lässt es sich der Künstler nicht nehmen in dieser Zeit anwesend zu sein. Wenn man durch die Ausstellung geht und sich die Exponate in Ruhe anschaut, dann merkt man und sieht man, wie viel Kreativität, Enthusiasmus und auch Perfektion dieser hervorragende Künstler in seine Kunstwerke hineinbringt. Dass er seinen Bachelor durch diese hervorragende Kunstausstellung mit Bravour gemeistert hat, steht außer Frage. Doch wer ist eigentlich Hendrik Ruschulte und was hat er noch so vor? In einem kurzen Interview hat er uns während der Ausstellungseröffnung ein paar Fragen beantworten können:

Die Ausstellung ist noch bis zum 05. Juni 2022 zu besuchen. Wir wünschen Hendrik Ruschulte weiterhin viel Erfolg – wir denken – wir werden noch viel von ihm hören. Ein grandioser Künstler, der seinen Weg machen wird und wir werden alle auf dem Laufenden halten.