Hilkenbrook – Rattenfalle in Igelgehege ausgelegt und Hund vergiftet


Hilkenbrook (ots) – Zwischen dem 3. und dem 5. November verschafften sich
unbekannte Täter Zugang zu dem Garten eines Einfamilienhauses am Birkenweg in
Hilkenbrook. Hier platzierten sie eine Schnapp-Rattenfalle in einem von der
Anwohnerin selbst gebauten Winterquartier für Igel. Ein Igel wurde von der
Rattenfalle erfasst und ist wahrscheinlich an den Verletzungen verendet.
Vermutlich haben dieselben Täter zudem Rattengift auf dem Grundstück ausgelegt,
woran der Hund der Anwohnerin verstarb. Zeugen werden gebeten sich bei der
Polizei in Esterwegen unter der Rufnummer 05955/934970 zu melden.

https://nordnews.de/blaulichtmeldungen-vom-20-november-2020/