Impfaktion der Gemeinde Geeste ein voller Erfolg

GEESTE. Am Freitag bestand die Möglichkeit sich auf dem Parkplatz hinter dem Rathaus in Geeste impfen zu lassen. Zahlreiche Impfwillige nahmen das Angebot wahr, sodass insgesamt rund 120 Erst- und Zweitimpfungen durchgeführt werden konnten. Ein voller Erfolg über den sich Bürgermeister Helmut Höke und alle Beteiligten freuen.

„Die Aktion läuft noch zwei Stunden und die Schlange wird nicht kürzer“, freute sich Maren Sostmann von der Gemeinde Geeste. Obwohl die Aktion erst am Dienstag angekündigt wurde, war die Nachfrage groß.

Bereits eine halbe Stunde vor Beginn versammelten sich die ersten Menschen am Rathaus. Die Teilnehmer ließen sich nicht von der langen Schlange quer über den Platz abschrecken und nahmen die Wartezeit in Kauf. Auch viele jüngere Menschen kamen vorbei und ließen sich impfen. Die Impfungen wurden durch ein mobiles Impfteam des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) vor Ort durchgeführt.

Die Sonderimpfaktion startete am Rathaus in Geeste und wird noch in zehn weiteren Städten und Gemeinden im Emsland fortgeführt. Nähere Informationen dazu sind unter www.emsland.de zu finden.

Text und Foto: Gemeinde Geeste