InConcert: -Montreal- Alter Schlachthof Lingen

Samstag war wir im Alten Schlachthof zu Gast und durften unter anderem den Klängen von Montreal lauschen.

Der alte Schlachthof in Lingen ist ja bekannt für seine Band Veranstaltungen, die sich wirklich sehen lassen können. Auch am Samstag war es mal wieder so weit. Der Hauptact Montreal war von den Vorbands Lässing, Against Randy und Roast apple begleitet.

InConcert: -Montreal- Alter Schlachthof Lingen
InConcert: -Montreal- Alter Schlachthof Lingen

Lässing beschreibt seine Musik selber als melodisch punkigen deutschen power Pop. Sie schreiben deutsche Songs, die ansatzweise optimistische Stimmung verbreiten. Vollgas, aber mit einem Auge für Details und kleine Schrulligkeiten. Against Randy! ist der wohl nächste große Export aus dem Emsland nach Razz. Eine Mischung aus Indie und schlichtem, direkten und guten Rock bietet das Quartett aus Meppen an. Live eine Woge zuzuhören und die Redaktion wartet nur auf neuen Input, denn: aktuell haben die Jungs nur eine Handvoll von Liedern, hoffentlich wird es bald mehr!

Roast apple brachte mit sehr tanzbaren Indie-Pop die Besucher in Bewegung. Sie erzählen vom Leben, Lieben und Feiern ihrer Generation. Im übrigen die einzigen des Abends die komplett englischsprachig performten.

Aufgrund der drei Vorbands war der Start von Montreal erst gegen 22:30 Uhr. Dies hatte aber keinerlei Nachteile im Gegenteil! Das Publikum war schon ordentlich angeheizt und die drei Wahl Berliner konnten gleich mächtig gas geben.

Schon mit dem ersten Track war das Publikum, und auch wir, wieder voll bei Montreal.
Über die mehr als vorhandenen Qualitäten müssen wir uns ja nicht mehr streiten da wir sie euch ja schon im letzten Bericht (Hier klicken) schmackhaft gemacht haben. Auch dieses mal war es wirklich wieder ein Erlebnis der Spitzenklasse.

Montreal sind nach ca 15 Jahren Konzert Profis. An diese Stelle sollten wir die vier Konzerte der “15 Jahre Montreal” Tour nicht unerwähnt lassen die im Dezember 2018 stattfinden. (Save the Date). Aktuell sind sie ja noch mit ihrer Schackilacki-Tour unterwegs.

Die üblichen Fisimatenten waren natürlich auch wieder dabei. Gelegen kam hier unter anderem die 6:0 Niederlage des HSV gegen den Verein aus dem Süden der Republik.

Jede Chance auf Seitenhiebe gegen HSV Fans wurde genutzt. Das obligatorische Getränke holen Crowdsurfenderweise wurde auch wieder zelebriert.

Wir können uns nur wieder holen:  Beste Musik, eine ordentliche Portion Humor, sehr gute aktuelle Texte, eine gute Mischung aus dem neuen Album aber auch immer wieder gern gehörte Lieder aus älteren Alben. Pogende Menschen die sichtlich viel Spaß hatten und eine Menge Schweiß auf beiden Seiten.

Im letzten Bericht sagten wir ja schon, dass wenn man die Möglichkeit hat sich ein Konzert mit den Dreien zu gönnen sollte man zugreifen!

Wir haben uns einen zweiten Eindruck geholt und können diese Aussage nur unterstreichen.
Montreal ist einer dieser Bands mit den man einfach ein schönes Konzert hat und die man sich auch mehr als nur ein paar mal geben kann.

Wahrscheinlich nicht unser letztes Montreal Konzert.

 

 

 

 

 

Text und Bilder Dorthe und Simon